• Suellau Logo ohne E

Meisterhaft mit viel Liebe hergestellt

Seit Jahrzehnten ist Karl-Heinz Finnern in der Landwirtschaft verankert. Sein Bioland-Hof in Göttin ist fest in Familienhand: Seine Frau Antje Prolingheuer und Sohn Lorenz unterstützen ihn tatkräftig. Außerdem leitet Karl-Heinz Finnern den Arche-Hof Domäne Kneese am Schaalsee. Seine tägliche Arbeit ist geprägt von artgerechter und umweltschonender Tierhaltung. Und das aus Überzeugung. Karl-Heinz Finnern züchtet die Angus-Rinder selbst und zieht sie auf. Die Tiere leben die meiste Zeit des Jahres auf seinen Weiden und erhalten ausschließlich betriebseigenes Bio-Kraftfutter ohne jegliche Zusätze. Geschlachtet werden sie mit etwa zwei Jahren von einem Fleischer aus Büchen – auch in Ihrer Region.

Unsere hundertprozentige Rindersalami, im Aufschnitt oder als Mini-Salami im Stück, wird aus Fleisch des „Seewiesen-Rinds“ nach althergebrachten Rezepturen für Sie kreiert. Seit Jahrzehnten ist Karl-Heinz Finnern in der Landwirtschaft verankert. Sein Bioland-Hof in Göttin ist fest in Familienhand: Seine Frau Antje Prolingheuer und Sohn Lorenz unterstützen ihn tatkräftig. Außerdem leitet Karl-Heinz Finnern den Arche-Hof Domäne Kneese am Schaalsee.

Seine tägliche Arbeit ist geprägt von artgerechter und umweltschonender Tierhaltung. Und das aus Überzeugung. Karl-Heinz Finnern züchtet die Angus-Rinder selbst und zieht sie auf. Die Tiere leben die meiste Zeit des Jahres auf seinen Weiden und erhalten ausschließlich betriebseigenes Bio-Kraftfutter ohne jegliche Zusätze. Geschlachtet werden sie mit etwa zwei Jahren von der Fleischerei Prösch in Krummesse. Da wir momentan immer nur ein Rind vermarkten, sind unsere Mengen beschränkt. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, falls nicht mehr alle Teilstücke vorrätig sind.

alle Lieferanten ansehen

Copyright © EDEKA Süllau | Impressum | Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.